Filmpodcast: Mortal Kombat (2021)

Ob „Super Mario“, „Double Dragon“ oder „Street Fighter“, das Internet ist sich einig: Verfilmungen von Videospielen sind meistens ziemlich, ziemlich mies. „Mortal Kombat“ aus dem Jahre 1995 gilt jedoch als gelungene Ausnahme. Zu Unrecht, befinden Andre und Christoph: Lahme Kämpfe und fragwürdiges Schauspiel lassen den Film ziemlich alt aussehen. Nun jedoch schickt sich ein Reboot an, das Franchise aufzupolieren. Wie gut sich der neue Teil mit Joe Taslim schlägt, klären die beiden im Gespräch.

https://www.gamespodcast.de

Keine Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: